Béjart Ballet Lausanne

2002-2014 | Koninklijk Theater Carré | Amsterdam

Seit 2002 verwandelt sich das Koninklijk Theater Carré bei jedem Besuch des Béjart Balletts in ein populäres Balletttheater und einen MTV-ähnlichen Video-Tempel.

Béjarts ergreifenden, aber auch schwungvollen Meisterwerke Ballet For Life, Bolero und Light sorgten für große Aufregung beim niederländischen Publikum.

Béjarts Kreation Ballet for Life ist eine Ode an Freddie Mercury, Gianni Versace und Mozart, die laut Béjart alle drei zu jung starben.

Neben Ballet for Life war auch sein wohl berühmtestes Meisterwerk, Bolero, zum prachtvollen gleichnamigen Orchesterstück von Maurice Ravel sehen. Diese beiden Ballette haben viel zu Béjarts Ruf beigetragen und machten ihn unsterblich.

Auch sein Ballett Light, in dem Béjart seine Leidenschaft, Liebe und Verbundenheit mit Venedig und San Francisco zum Ausdruck bringt, durfte in dieser Hommage nicht fehlen. Städte, an die er sein Herz verloren hatte.